Zwiebeltasche das perfekte Grillfleisch

Sie möchten etwas besonderes Grillen und suchen eine Grillspezialität für den nächsten Grillabend. Hierzu kann ich ihnen die Zwiebeltasche bestens empfehlen. Mit ein wenig Geschick, können Sie diese gefüllten Grilltaschen auch selber herstellen. Wieviel Grillfleisch pro Person brauchen Sie ? Für eine erwachsene Person benötigen Sie ca. 350-400 g bei einem Mann. Für eine Frau wird mit circa 300 g – 350 g gerechnet. Bei Kindern rechnet man im Durchschnitt mit circa 200-250 g Grillfleisch.

Welches Grillfleisch benötigt man für diese Zwiebeltasche ?

Zwiebeltasche zum grillenUm diese Grilltasche herstellen zu können, benötigen Sie einen Schweinerücken ohne Fett und der Silberhaut. Möchten Sie diese Grilltaschen etwas durchwachsener haben, kaufen Sie bei ihrem Metzger einen Schweinenacken ohne Knochen. Nun müssen Sie den Schweinelachsbraten oder den Schweinenacken als Schmetterlingssteak aufschneiden. Dabei sollten Sie darauf achten, das diese relativ dünn sind. Ansonsten werden die gefüllte Grilltaschen zu dick. !! Können Sie dieses nicht selber schneiden, so fragen Sie ihren Fleischer, ob er ihnen diese Grilltaschen vorschneidet.

 

Grilltasche gefüllt

ZwiebeltascheDie Füllung dieser Grilltaschen bestehen aus Grillgewürz ( Grillmarinade), Zwiebeln und Senf. Schneiden Sie die Zwiebeln in kleine Stücke und mischen diese mit dem Senf. Jetzt nehmen Sie die aufgeschnittenen Schweinesteaks und würzen diese von innen und außen mit dem Grillgewürz (Grillmarinade). Im Anschluss wird die Grilltasche mit dieser Mischung gefüllt. Nun legen Sie die Grilltaschen zusammen und verschließen diese mit einem Zahnstocher. Jetzt legen Sie diese Zwiebeltaschen eine Nacht in den Kühlschrank und somit kann das Grillgewürz richtig einziehen. Am dem Tag, wo sie diese nun grillen möchten, nehmen Sie diese wieder aus dem Kühlschrank. !! Weiteres Grillzubehör finden Sie im Shop bei Amazon.