Roastbeef grillen ++ Rumpsteak grillen ++

Was kann man alles vom Rind grillen.? Ideal ist das Roastbeef,besonders wenn Sie dieses günstig kaufen können. Mit der Zubereitung des Roastbeefs können Sie Spiesse davon selbst herstellen und das Roastbeef grillen. Ich persönlich finde dieses Rezept,das man gut selbst zubereiten kann rein geschmacklich als gelungen. Auch lässt sich das Roastbeef in Scheiben oder im Stück gut grillen.

Die Zutaten für den Spiess um das Roastbeef grillen zu können

Hierzu benötigen Sie ein gut abgehangendes Roastbeef, am besten eignet sich ein argentinisches Roastbeef. Mit einem deutschen Roastbeef geht es auch, wenn es gut abgehangen ist.

Pro Person rechnet man im Durchschnitt mit circa 350 Gramm Fleisch.

Bei Ihrem Einkauf rechnen Sie lieber etwas mehr, es sei denn das Roastbeef ist schon Fett und Sehnenfrei.

Weiter benötigen Sie geräucherten fetten Speck, diesen lassen Sie sich bei ihrem Fleischer gleich in hauchdünne Scheiben vor schneiden. ( 0,5 auf der Aufschnittmaschine)

Eine weitere Zutat sind kleingehackte Zwiebel um das Roastbeef grillen zu können.

Herstellen des Spiesses um das Roastbeef grillen zu können.

Roastbeef grillenDie Zubereitung dieses Spiesses:

Voraussetzung ist ein scharfes Messer.

Sie nehmen das Roastbeef, was jetzt Fett und Sehnenfrei ist und schneiden dieses in dünne Schmetterlings Scheiben.

Also nicht ganz durchschneiden, sondern nur soweit, das es nicht getrennt wird.

Jetzt nehmen Sie das doppelt geschnittene Steak und legen dieses auseinander. Sollte das Steak nun zu dick sein,so decken Sie das Fleisch mit einer Folie ab und drücken(klopfen) es mit der Hand auseinander. Im Anschluß legen Sie den dünn geschnittenen geräucherten fetten Speck auf das Rumpsteak.

Weitere Informationen   Iberico Karree zum Grillen

Auf den fetten Speck werden nun die klein geschnittenen Zwiebel verteilt.

Jetzt können Sie das Roastbeef zusammen Rollen und danach in gleichmäßige Stücke(Scheiben) schneiden.

Die aufgeschnittenen Stücke werden nun vorsichtig auf einen Schaschlikspieß gesteckt.Durch den fetten Speck und die Zwiebeln braucht man diese Spiesse kaum noch mit Gewürz versehen.

Roastbeef grillen oder braten

Nun können Sie Ihr Roastbeef grillen oder aber auch braten.

Ein ideales Roastbeef Rezept zum grillen, wie viele Gäste es fanden.

 


Wir nutzen Cookies,um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos !!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Eingebettete Youtube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen möchtest.

Schließen